Drucken

Voodoo Kerzen und Öle, Anwendung



Bildersuche einblenden


Voodoo Orisha Kerzen im Glas

und natürliche Öle

Voodoo Santeria Kerzen und Öle in verschiedenen Sorten, zur intensiven Bitte. Es heißt, die Kerzen erhalten ihre optimale Wirkung erst durch das dazu passende Öl.

Diese aus natürlichen Zutaten hergestellten Voodoo Öle werden für die unterschiedlichsten Rituale verwendet, zum Beispiel für Kerzenmagie. Man kann sie zum Salben von Kerzen und anderen Ritualgegenständen benutzen, zur Verwendung in der Duftlampe, dem Putzwasser zusetzen oder den eigenen Ölmischungen beimengen. Vorzugsweise tropft man etwas davon in die Voodoo Glaskerze, aber vor dem Anzünden.

Sie sind passend zu den Orishas. Die Orishas sind Götter, die in der Religion der westafrikanischen Yoruba, sowie wie in der kubanischen Santería, dem brasilianischen Candomblé oder der Umbanda verehrt werden.

Santería ist spanisch und wird zumeist mit „Weg der Heiligen“ übersetzt. Es ist eine synkretistische, afroamerikanische Hauptreligion in Kuba, die ihre Götter (Orishas) mit katholischen Heiligen (spanisch santos) vermischt.  

  • Chango

Chango steht für Leidenschaft und Energie. Er ist der Gott von Donner und Blitz.
Bereiche: Erfolg, Vitalität, Leben, Dominierung, Leidenschaft und Energie in der Liebe, Überwindung von Schwierigkeiten und Sieg über Feinde.

 

  • Oya

Oya, auch bekannt als erbitterte Kriegerin und Beschützerin der Frauen. Sie kümmert sich um alle Friedhofstore. Es heißt, sie sorgt dafür, dass die Toten dort bleiben, wo sie hingehören. Wird verwendet für die Bereiche: Schutz und Verhinderung von Spuk seitens frisch Verstorbener, Schutz vor Feinden und Schadenszauber.

 

  • Yemaya

Yemaya ist eine "Muttergöttin" und beschützt Frauen und Kinder. Als eine Göttin der Wassers, bringt sie Fülle, Wohlstand und Glück. Wird verwendet für die Bereiche: Mutterschaft, Kinder, Reichtum, Glück, Gesundheit, Fruchtbarkeit und Schutz.

 

  • Obatala

Obatala ist der Schöpfergott, von dem alle anderen Götter nur Aspekte sind. Als der älteste der Götter, wird er als Schöpfer der Menschen verehrt. Bereiche: Wissen, Führung auch in spiritueller Hinsicht, Vaterschaft, Gerechtigkeit und Rechtssystem, Reinheit, Frieden, Gnade und Harmonie.

 

  • Orunla

Orunla wacht über alle Lebewesen. Er ist der Gott der Pflanzen und Heilmittel. Orunla steht für Weisheit und die Fähigkeit des Menschen, sein eigenes Schicksal zu beeinflussen. Wird verwendet für die Bereiche: Erfolg, Glück, Gesundheit, Klarheit und Weissagung.

 

  • Oshun

Oshun ist Göttin der SchönheitLiebeLeidenschaft und Sinnlichkeit, sowie von Geld und Wohlstand. Sie herrscht über die süßen Gewässer wie Bäche, Flüsse und Seen. Sie Wird verwendet für die Bereiche: Liebe und Romantik, Reichtum, Schwangerschaft, Hexerei oder Wunschzauber, Heilung (besonders emotional), Schönheit und Gewichtsverlust.

 

  • Elegua

Elegua ist Herr über alle Wege, Kreuzungen, Tore und Türen, und auch der Zauberei und der List.
Wird verwendet für die Bereiche: Schließen und öffnen von Türen (physisch und spirituell), für glückliche Zufälle, Überwindung von Hindernissen, für gutes Schicksal und neue Wege.

 

  • Ochosi

​Ochosi ist der Jäger und ein Verfechter der absoluten Gerechtigkeit. Wird verwendet für die Bereiche: Gerechtigkeit, Gerichtsverfahren, Verbrecher zur Rechenschaft ziehen, Ziel- und Erfolgsorientierung und für Operationen.

 

  • Ogun

 

Ogun ist der Herrscher über Metall und Blut. Ihm unterstehen alle Werkzeuge und Waffen. Er liebt die Wildnis und spendet Schutz und Stärke für alle, die kämpfen müssen. Wird verwendet für die Bereiche: Schutz vor Verbrechen, vor Unfällen und bei Operationen, Unfruchtbarkeit und Arbeitssuche.

Voodoo Santeria Kerzen und Öle kaufen.

Voodoo Orisha Kerzen im Glas